Die Idee "Landhausklavier"

Seit geraumer Zeit besinnen sich viele Menschen wieder auf traditionelle Einrichtungsmoden wie etwa dem Landhausstil.

Unser Unternehmen möchte insbesondere diesem Bedürfnis gerecht werden, indem es Tradition und Moderne im wahrsten Sinne des Wortes klangvoll miteinander verbindet.

Unzählige Schätze alter, deutscher Klavierbaukunst werden von ihren Besitzern achtlos „entsorgt“ oder fristen ein wenig beachtetes Schattendasein in Rumpelkammern.

Wir konzentrieren uns auf diese schönen, alten und vornehmlich aus der Zeit der goldenen 20er Jahre des 20. Jahrhunderts stammenden Instrumente, aber auch Möbelstücke, denn: Jedes Tasteninstrument ist auch ein Möbelstück, welches mit der jeweiligen Wohneinrichtung harmonieren sollte.

Insbesondere ungewöhnliche Stücke erhalten bei uns eine Chance für ein neues Leben als "Spitzenklavier und exklusives Möbelstück in perfekter Einheit" - harmonisch eingefügt in das jeweilige Ambiente!

 

Dieser innovativen Verbindung zwischen der traditionellen Klavierbaukunst mit ihrer mannigfaltigen Verspieltheit in der Form und dem heutigen Ästhetikempfinden des Landhausstils in seinen freundlichen und hellen Pastelltönen gilt deshalb unser Hauptaugenmerk.

Ein paar Worte zum Klavierkauf

Da beim Klavier- oder Flügelkauf viele Aspekte wie Anschlag, Klangempfinden, Höhe des Spieltisches und Einiges mehr berücksichtigt werden sollten, wünschen wir uns den persönlichen Kontakt zu Ihnen, um uns dann gemeinsam auf den Weg zu Ihrem Traumklavier zu machen. Selbst wenn Ihr Instrument aktuell nicht in unserem Ladengeschäft vorhanden sein sollte, so können wir bei einer Bestellung Ihrerseits nahezu alle wichtigen Kriterien wie Optik, Klang und Funktionalität berücksichtigen und auf diese Weise in unserer „Landhausklavierwerkstatt“ ein auf Sie persönlich und individuell zugeschnittenes Instrument gestalten und fertigstellen.

Unsere Stilklaviere

 Wir konzentrieren uns bei der Auswahl unserer Exponate sowohl auf exklusive, alt bekannte deutsche Klavierbaufirmen wie z.B. Grotrian-Steinweg, Schimmel, Steingraeber, Carl H. Pfeiffer und Feurich, aber auch auf andere außergewöhnliche Klaviermarken, die Ende des 19ten und Anfang des 20ten Jahrhunderts – vor allem in Deutschland zahlreich vertreten waren.

Nach wie vor steht auch bei unserem Unternehmen das Instrument in seiner Funktionalität und seiner Klangoptimierung an oberster Stelle.


 

Hier verfolgen wir zwei unterschiedliche Formen der Restauration:


 

  1. Den Erhalt des alten, bewährten Klavierkerns - ergänzt durch die Renovierung einzelner Bauteile wie beispielsweise

    - Die Erneuerung des Stimmstocks

    - Das Spänen und Neulackieren des Resonanzbodens

    - Der Austausch der Stimmwirbel

    - Die Erneuerung der Saiten

    - Das Neubefilzen der Hämmer

    - Die Erneuerung der Dämpfung

     

    2. Den Austausch des kompletten Klavierkerns mit einer neuen Raste und einer neuen Mechanik. Es handelt sich also nunmehr um ein komplett neues Klavier im Korpus eines alten Instrumentes.

 

Unsere Modernen

Nicht jeder mag das aufwändig verzierte Äußere und die oftmals extreme Höhe eines älteren Instrumentes, sondern bevorzugt eher die etwas schlichtere Variante. Mancher möchte vielleicht einfach nur ein „neues Klavier“. Deshalb bieten wir neben den von uns aufgearbeiteten Stilklavieren auch ein modernes Instrument - unsere eigene Hausmarke „C.Müller“ in der Größe 118 cm in weiß, hochglanz - an. Auch die modernen Klaviere können durchaus die Ausstrahlung eines Landhausklaviers erhalten, indem Sie mit den entsprechenden Accessoires wie Kerzenleuchtern, Klavierbankhussen, Tastenläufern usw. in Szene gesetzt werden und sich dann dem etwas moderneren Landhausinterieur anpassen.

 

Des Weiteren gibt es unzählige Instrumente aus den 70er bis 90er Jahren, die in Ihrer äußeren Form und Oberfläche nicht mehr dem heutigen Geschmack entsprechen. Es handelt sich hierbei häufig um sehr gute Instrumente mit perfekter Technik und guten Klangeigenschaften. Wir möchten auch diesen Klavieren zu einem neuen Äußeren verhelfen. Der Kunde darf zukünftig auf unsere neuen Kreationen gespannt sein.

Accessoires

Ein original „Landhausklavier“ oder ein original „Landhausflügel“ wird von uns durch entsprechende Accessoires, welche zum jeweiligen Instrument in Einklang stehen, ergänzt. Wir passen hierfür die Bänke, Hocker, Sitzbezüge, Klavierbankhussen, Metronome und vieles mehr dem jeweiligen Instrument an. Hierfür steht dem Kunden eine reichhaltige Auswahl zur Verfügung.

Sollten Sie spezielle Wünsche für die textilen Accessoires haben oder einen eigenen Stoff hierfür bevorzugen, so fertigen wir natürlich auch Sondermodelle an.

Die textilen Accessoires sind in der Regel aus hochwertigen Leinen- und Baumwollstoffen gefertigt und wurden in Deutschland produziert.

 

Bei den Metronomen handelt es sich um hochwertige Wittner-Metronome, welche in unserer Landhaus-Klavierwerkstatt mit einer neuen Oberfläche versehen wurden und entsprechend einzigartig auf dem Markt sind.

Herr Müller

Beratung
Einkauf
Werkstattleitung
Klavierstimmungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Tetsch

Klavierbaumeister


Unsere Adresse:

Büro, Werkstatt und Ausstellung:
Leegeweg 42
26871 Papenburg/Nenndorf

Tel: 04962-6921810

Mobil: 0176-67870270

post@landhausklavier.de

Öffnungszeiten:

Nach Absprache